timo ruttkamp timo ruttkamp KOMPONIST start vita werke texte links kontakt Elektronik Filmmusik Instrumentalkompositionen mit und ohne Elektronik
 
 
Poème
für Flöte solo (1997, Rev. 1998) - 4'
 
 
 
Nachtbilder
für Kammerensemble (1998) - 20'
 
 
 
Images perdues...
für vier Instrumentalisten [fl/picc, bcl, perc, vc] (1999) - 5'
 
 
Fels
für Ensemble [bfl, bcl, perc, pno, vl, vc] (2000/01) - 7'
 
 
Atem – aus Stille
für Klarinette, Bassklarinette (B) und Violoncello (2001/02) - 13'
 
 
Interspace
für Trompete (C) und zwei Schlagzeuger (2002) - 9'
 
 
Abgrund
für zwölf Instrumentalisten (2002/03) - 8'
 
 
trans-formation(en)
für Klarinette (B), Posaune und Akkordeon (2003) - 10'
1. Preis Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik 2004
 
UA: klangwerkstatt weimar, 18.04.2004, Weimar
 
Fassung für Saxophon (Sopran/Alt), Posaune und Akkordeon (2014) - 10'
UA: Ensemble LUX:NM, 18.06.2014, Essen
 
 
O wie leise die Zeit
für Altflöte, Englisch Horn und Fagott (2004) - 8'
 
 
 
time shift
für Bassklarinette (B), Violoncello, Akkordeon und Schlagzeug
(2004/05, Rev. 2006) - 13'

Kompositionsauftrag der "klangwerkstatt weimar"
 
UA: klangwerkstatt weimar, 15.12.2005. Weimar
UA der revidierten Fassung: e-mex ensemble, 01.06.2007, Köln

 
 
Nachtlicht
für großes Orchester (2005/06) - 12'
 
UA: Philharmonisches Orchester Hagen, Dir. W. Müller-Salow,
      31.10.2010, Theater Hagen

 
 
Netz dunkler Glut
für Ensemble [cl/bcl, bn/cbn, va, vc, db] (2007) - 10'
Kompositionsauftrag des WDR
 
UA:Österreichisches Ensemble für Neue Musik (OENM),
     Dir. Johannes Kalitzke
     24.11.2007, WDR Köln

 
 
Frontal
für Orchester (2008) - 11'
 
UA:Deutsche Radio Philharmonie, Dir. Johannes Kalitzke,
     21.05.2009, SR Saarbrücken

 
 
Up-Into
für Trompete/Flügelhorn solo (2008) - 10'
 
UA: Paul Hübner,
     13.10.2008 Kunst-Station Sankt Peter, Köln

 
 
HCN - bittersweet
für Celesta solo (2008) - 6'
 
 
Fences
für Saxophonquartett (2009) - 8'
 
UA:Signum Saxophonquartett,
     09.07.2009, Bangkok/Thailand

 
 
Satans Korb
für Kontrabass solo (2009) - 11'
Deutscher Musikwettbewerb 2010, 1. Preis der Philharmonie Essen
 
UA: Wieland Bachmann,
     22.05.2010, Philharmonie, Essen

 
 
Roundabout - Game?
für drei bis zehn Instrumentalisten (2010) - 5'-10'
 
UA: e-mex ensemble,
     29.05.2010, Loft, Köln

 
 
Abbilder
für Posaune, Akkordeon und Schlagzeug (2010) - 11'
Kompositionsauftrag der Stadt Köln
 
UA: Andreas Roth, Eva Zöllner, Jens Brülls
     13.06.2010, Kunst-Station Sankt Peter, Köln

 
 
Farbenblind
für Orgel (2011) - 17'
 
UA: Dominik Susteck
     13.05.2011, KunstKulturKirche Allerheiligen, Frankfurt/Main

 
 
Reset
für Klavier (2011) - 5'
 

 
 
Fokus
für Orchester (2011) - 10'
 

 
 
Echo der Ewigkeit
Imaginäre Choreographie für sechs Spieler [cl, bcl, bn, vl, va, db] (2012) - 10'
 
UA: Ensemble I z M, Ltg. G. Müller-Hornbach
     28.06.2013, Hochschule f. Musik Frankfurt/Main

 
 
Black Boxes
für drei Orchestergruppen (2012) - 14'
 
UA: 25.05.2014, Tokyo Opera City Concert Hall, Tokyo/Japan
 
 
KALEIDOSKOPIE
für Orchester (2013) - 10'
 
UA: 28.09.2013, Seoul Arts Center Seoul/Süd-Korea
 
 
Flugasche
für Violine, Violoncello, Schlagzeug und Zuspiel (2015) - 9'
 
UA: Ensemble 88
     29.08.2015, Cube gebouw, Kerkrade/Niederlande

 
 
Mitternachtssonnenwindspieluhr
für Orchester (2016) - 12'
 
UA: 09.12.2016, NDR Landesfunkhaus Hannover
 
 
Paarung
für Sänger, Saxophon, Drumset und Sampler (2016) - 10'
 
UA: F. Hemmelmann, S. Pottmeier, A. U. Portugal, F. Knoblauch
     15.10.2016, Alte Feuerwache, Köln

 
 
Radioskopie
für Orchester (2016) - 11'
 

 
 


nach oben